Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit
Möllwaldplatz 5/3, 1040 Wien, Austria, T +43 1 713 35 94
Meine Position: Startseite > Projekte > Global Dialogue > Freedom Theatre II

Global Dialogue

Freedom Theatre II

Freedom Theatre Jenin, Palästina: Fragments of Palestine 2

4. & 5. November 2011 | 20 Uhr | Dschungel Wien - MuseuamsQuartier | Museumsplatz 1 | 1070 Wien


Inszenierung von Nabeel al Raee


Die palästinensische Realität durch die Augen derjenigen gesehen, die während der zweiten Intifada aufwuchsen, inszeniert und gespielt von Studentinnen und Studenten der Schauspielschule des "Freedom Theatre" aus dem Flüchtlingslager Jenin und der Stadt Jenin. Die Performance basiert auf intensiver Körpersprache und zeigt ohne viele Worte Charaktere und Situationen des täglichen Lebens und der Geschichte Palästinas.

Das Stück wurde für ein internationales Publikum entworfen, das sich für den schwarzen Humor und die Ironie der Palästinenser begeistern wird. Denn das Lachen über das eigene Unglück ist eine angeborene Kunst in Palästina!

"Lachen ist die Höflichkeit der Verzweiflung" Pierre Desproges

VORSTELLUNGEN am 4. und 5. November 2011,

jeweils 20:00 im Dschungel Wien.

Im Anschluss an die Vorstellung am 5. November: Publikumsgespräch.

www.thefreedomtheatre.org


Im bewegenden Film Arna's Children dokumentiert der Filmemacher das ambitionierte Projekt seiner Mutter, Arna.

Im April dieses Jahres erreichte uns die Nachricht vom Mord am Theatermacher und Friedensaktivisten Juliano Mer Khamis, der das Projekt Arnas fortgeführt hatte.

A A ASchrift vergrößern