Wiener Institut für internationalen Dialog und Zusammenarbeit
Möllwaldplatz 5/3, 1040 Wien, Austria, T +43 1 713 35 94
Meine Position: Startseite > Team > Team > Schuster Nadja

Team

Schuster Nadja

Schuster

Mag.rer.soc.oec., Soziologie, Internationale Entwicklung, Gender Studies

Master of Development Evaluation and Management

 

Seit April 2011 Projektreferentin am VIDC

 

Kontakt

Tel.: 01 713 35 94 DW 80
Fax: 01 713 35 94 DW 180
schuster(at)vidc.org

 

Expertise

Gender

Evaluierung

Policy Coherence for Development

Entwicklungspolitik/Entwicklungszusammenarbeit

Nachhaltiger Wiederaufbau in Sri Lanka

 

Projekte

·         VIDC Newsletter

·         CoMiDe – Initiative für Migration und Entwicklung

                ·       Human Trafficking

 

Veranstaltungen

·         Stop the Traffick: Die Rolle der Kunden und Zivilgesellschaft bei der Bekämpfung sexueller Ausbeutung, 21.10.2013

·         Sex-Sklaverei: Frauenhandel und unfreiwillige Prostitution am Beispiel Nigeria Österreich, 17.11.2011

·         Wenn „richtige“ Männer nicht mehr kämpfen, 31. 01.2012

 

Publikationen

 

·         Keusch, Marlene; Schuster, Nadja: European Good Practice Examples of Migration and Development Initiatives with a Particular Focus on Diaspora Engagement. VIDC (ed.), Vienna, August 2012

·         VIDC (Hg. 2011) Policy Coherence for Development (PCD) in Österreich. Bestandsaufnahme der mangelnden Umsetzung und Präsentation eines einfach anzuwendenden Policy-advocacy Evaluation Tools, Nadja Schuster, Wien, Juni 2011

·         Hack, B., Schuster, N. (2011): Policy Coherence in Austria: building a policy advocacy evaluation tool, Outcome Mapping Learning Community.

·         Schuster, N. (2009): Policy Coherence for Development (PCD) - meeting the challenge to address global development. The implementation of PCD and the development of a utilization oriented policy-advocacy evaluation tool for Austria, Dissertation, Institute of Development Policy and Management, University of Antwerp.

·         Schuster, N. (2008): “Policy Coherence for Development (PCD) - vom abstrakten Ziel zum konkreten Prozess”, in: Parlamentarischer Nord-Süd Dialog (2008): Politikkohärenz im Interesse der Entwicklung. Ein Leitfaden zu Policy Coherence for Development, Wien.

·         Hack, B., Schuster, N. (2008): “Policy Coherence for Development und das österreichische Parlament – Wie Abgeordnete PCD konkret fördern können”, in: Parlamentarischer Nord-Süd Dialog (2008): Politikkohärenz im Interesse der Entwicklung. Ein Leitfaden zu Policy Coherence for Development, Wien.

·         Schuster, N., Fritsche, A. (2008): Linking Humanitarian Aid, Reconstruction and Development Cooperation. Sociological Consultation & Development-oriented Reconstruction Aid within the Context of a Permanent Housing Project in Post-Tsunami Sri Lanka, City of Vienna, Austrian North-South Institute for Development Cooperation, Hikkaduwa.

·         ParlamentarierInnen im Nord-Süd Dialog (2006-2008): Diverse Artikel zu: EU-Afrika Strategie, Agrotreibstoffe,  Fair  Trade, parlamentarische Partnerschaften,  Budgethilfe, Policy Coherence for Development , usw.

·         Schuster, N. Post-Tsunami (2006): “Die Lehren des Wiederaufbaus in Sri Lanka“, in: Entwicklung und Politik (E&P) 1, Wien.

·         Schuster, N. (2005): Soziale Sicherung im unorganisierten Arbeitssektor in Indien. Mikrosoziologische Studie zu dem Versicherungsprogramm der Frauengewerkschaft Self-Employed Women’s Association, Diplomarbeit, Österreichische Forschungsstiftung für Internationale Entwicklung (ÖFSE), Forum 26, Wien.

·         Schuster, N. (2004): Soziale Sicherung im unorganisierten Arbeitssektor in Indien. Mikrosoziologische Studie zu dem Versicherungsprogramm der Frauengewerkschaft Self-Employed Women’s Association, Diplomarbeit, Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ).

·         Schuster, N. (2003): “Soziale Sicherung für die Ärmsten. Umfassendes Versicherungsprogramm für indische Frauen gegen soziale Risiken”, in: Frauensolidarität, Schwerpunkt: Globalisierung ent-wickeln, 21. Jg., Nr. 85 (3/03), Wien.

 

 

 

A A ASchrift vergrößern