Vienna Institute for International Dialogue and Cooperation
Möllwaldplatz 5/3, 1040 Wien, Austria, T +43 1 713 35 94
my position: Homepage > 

Aktuell

VIDC

Krise trifft Frau. Finanzpolitik, multiple Krisen und EZA

C3 | Sensengasse 3 | 1090 Wien | Dienstag | 20. März 2012 | 18 Uhr

 

Moderation: Ursula Dullnig, WIDE

 

 

Eine Veranstaltung von WIDE in Kooperation mit FIAN & VIDC/Wiener Institut.

 

 

 

 

 

 

Mit:

 

Gabriele Michalitsch, Universität Wien:

Deregulierung der Finanzmärkte, Politik des IWF und Auswirkungen auf Frauen

 

Brigitte Reisenberger, FIAN: „Landgrabbing“ aus Gendersicht

 

Gertrude Eigelsreiter-Jashari, Südwind NÖ: Folgen der multiplen Krisen für Frauen im globalen Süden am Beispiel Äthiopien

 

Martina Neuwirth, VIDC/Wiener Institut: Steuergerechtigkeit und Politikkohärenz

 

 

 

 

Anmeldung erbeten:

thallmayer@wide-netzwerk.at, Tel: (01-) 317 40 31

 

 

Nähere Information finden Sie hier.

 



A A AUpsize Font